Blog

Merci vüumou!

Twittern | Drucken

Ich darf weitere vier Jahre im Nationalrat Einsitz nehmen. An einem Wahltag, der für mich weniger intensiv war als für andere Wieder- und Neukandidierende, resultierte für mich am Schluss ein deutliches Resultat: Ich konnte meinen Sitz deutlich verteidigen.

Dass dem so war, ist in der Nachbetrachtung gar nicht so selbstverständlich. Die Angriffe von Links wie auch von Rechts, insbesondere in meiner Heimatregion, waren massiv grösser als noch vor vier Jahren. Man gönnt dem Amtsinhaber nicht einfach alles. Ich habe aber meine Linie durchgezogen in den letzten vier Jahren. Ich mache Politik aus Überzeugung – das wird auch die nächsten vier Jahre so bleiben.

Dass meine Sitzverteidigung trotzdem so mühelos gelang, habe ich den Unterstützerinnen und Unterstützern im ganzen Kanton zu verdanken, allen meinen Mitkandidierenden auf den CVP-Listen und natürlich allen unbekannten Wählerinnen und Wählern, welche meine Arbeit der letzten vier Jahre honoriert haben. Ganz, ganz herzlichen Dank!

Ebenso bedanke ich mich ganz herzlich für die unzähligen Glückwünsche, die ich jetzt schon per Mail, SMS, WhatsApp, Facebook usw. erhalten habe – und entschuldige mich gleichzeitig dafür, dass ich nicht allen persönlich antworten kann.

Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück