Blog

Willkommen auf meiner neuen Homepage

Twittern | Drucken

Nachdem ich mich in Bern prächtig eingelebt habe, bin ich nun endlich auch dazu gekommen, meine Homepage einer Generalüberholung zu unterziehen. Mit der Site gebe ich euch gerne einen Einblick in mein Schaffen in Bern und darüber, für welche Positionen ich als Nationalrat einstehe. Unter Meine Positionen findet ihr kurz und bündig meine Ansichten zu den wichtigsten Themenfeldern, unter den Aktivitäten gibt’s mit den Auftritten im Parlament und den eingereichten Vorstössen eine Übersicht darüber, wie ich meine Positionen umsetze.

Ich hoffe, die neue Website – im vertrauten CVP-Look – gefällt. Ich wünsche euch viel Spass beim Surfen und danke für Rückmeldungen aller Art

Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben

  1. Von: Hans Badertscher|15.01.2016 - 22:23

    Guten Tag Herr Nationalrat
    Nach der Konsultation Ihrer Website sind Sie für mich ein Phantom mit politischen Ansichten. Ich hätte gerne etwas über Sie erfahren, auch wenn Sie offensichtlich ein Berufspolitiker sind.
    Nehmen Sie meine Bemerkung nicht als Kritik, sondern als subjektive Rückmeldung.
    Freundlich grüsst Sie
    Hans Badertscher

    • Von: mueller|16.01.2016 - 07:55

      Lieber Herr Badertscher

      Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Rückmeldung – in dieser konstruktiven Form begrüsse ich sie natürlich sehr.

      Ich habe unter der Rubrik „Meine Positionen“ die Leitlinien meiner Politik aufgezeigt. Tagesaktuell und zu einzelnen Sachgeschäften äussere ich mich vor allem über Twitter. Betrachtet man nur meine Website, können deshalb Lücken auftauchen, wenn man meine Positionen umfassend erkennen will. Ich werde sicherlich in näherer Zukunft die Rubrik „Meine Positionen“ aktualisieren müssen. Ich werde Ihre Rückmeldung dabei im Hinterkopf behalten. Ausserdem werde ich prüfen, meine Twitter-Timeline auf der Seite einzubinden. So sind die Tagesaktualitäten dann auch auf der Website ersichtlich.

      Herzlichen Dank nochmals und freundliche Grüsse

      Stefan Müller-Altermatt

Kommentare nicht erlaubt

Zurück